Sonntag, 18. September 2016

Die Ringe des Pilgers



Ein ruhiger Moment, nur für mich. Ich sitze am Strand, wo das Wasser des Tamber-Golfes sanft über den Sand rollt, während ich stolz meinen Pilgerstab betrachte. Er wurde bereits zu meinem größten Heiligtum der ganzen Reise erklärt. Mittlerweile habe ich schon einige Stationen besucht und hier bereits meinen zweiten Silberring erhalten und an dem Pilgerstab befestigt. Diese Ringe sammle ich auf meinem Pilgerweg, sozusagen als Beleg, dass ich bestimmte Orte und Städte wirklich besucht habe. Für jeden erfolgreich erreichten Ort erhalte ich von einer pilgerbeauftragten Sklavin einen Bronzering. Nach drei erfolgreich besuchten Orten tausche ich die Bronzeringe gegen einen Silberring. Das bedeutet, dass ich bereits sechs Pilgerorte erfolgreich besucht habe. Wenn das so weitergeht, bekomme ich schon bald, nach dem zehnten Ort, meinen ersten Goldring. Vor mir liegen noch mindestens genauso viele Orte. Also noch genug Zeit mein Selbst zu finden…

Hier zieren bereits alle Ringe an meinem Stab

Keine Kommentare:

Kommentar posten